• Heilung geschieht im Einklang mit sich selbst

    Heilung geschieht
    im Einklang mit sich selbst

Spirituelle Heilung ist heilen
mithilfe der geistigen Welt
 

Das Medium, welches in einen tiefen, veränderten Bewusstseinszustand wechselt, dient beim spirituellen Heilen der geistigen Welt, den Heilern auf der anderen Seite, als Kanal. Es erlaubt, dass ihm ein Geistführer oder ein anderes Wesen aus der geistigen Welt sehr nahe kommt und durch es wirken darf. Durch die Trance, in die sich das Medium begibt, ist Heilung wirksamer, da der Heiler (das Trance-Medium) in diesem Zustand passiv ist und die geistige Welt ungehindert wirken kann.

Zu Beginn setzt das Medium die Intension der Heilung für den Klienten mit der Bitte nur das zu heilen was geheilt werden darf.

Die Heilenergie die entsteht, geht durch das Medium zum Klienten. Das bedeutet das Medium kann nicht bestimmen, was geheilt wird, denn dies wird der geistigen Welt überlassen. Die geistige Welt hat die Möglichkeit zu transformieren, Dinge zu verändern und zu etwas Besserem zu bringen. Es sind Wunder in dieser Art von Heilung möglich. Da aber die geistige Welt heilt und nicht das Medium, können wir als spirituelle Heiler kein Heilversprechen geben. Die geistige Welt wird nur das heilen, was geheilt werden darf und nicht in unseren Seelenplan eingreift.

Als Medium kann ich Heilung geben

Wichtige Hinweise zur spirituellen Heilung!

Es gibt viele gesetzliche und ethische Vorschriften welche ein spiritueller Heiler einzuhalten hat.

Wichtig ist, dass Sie folgendes wissen:

  • Ein spiritueller Heiler ersetzt keinen Arzt oder Heilpraktiker.
  • Es werden keine Diagnosen gestellt.
  • Es werden keinerlei Versprechungen abgegeben, dass eine Heilung stattfinden wird.
  • Spirituelle Heilsitzungen ersetzen keine Medikamente. Deshalb ist es wichtig nach spirituellen Heilsitzungen alle verschriebenen Medikamente, weiter zu nehmen.
  • Ich, Aglaia-Juliana Martens, verfüge über keinerlei medizinische Kenntnisse und Fertigkeiten, es handelt sich weder um eine ärztliche noch heilpraktische Behandlung.

Bitte beachten Sie folgendes

Ich muss Sie darauf hinweisen und Sie bitten zu Ihrem Wohl einzuhalten:

  • Bei Epilepsie dürfen keine spirituellen Heilsitzungen gegeben werden.
  • Bei Herzschrittmachern oder anderen lebenserhaltenden Geräten, darf keine Trance-Heilung stattfinden.
  • 24 Stunden vor der spirituellen Heilsitzung darf kein Alkohol oder Drogen eingenommen werden.

Störende Quellen, wie Handy, Tablet oder Computer müssen während der Sitzung ausgeschaltet sein.

Heilung geschieht zart, fast unbemerkt
Trance Heilung – Heilung mit Hilfe der geistigen Welt
Ablauf einer spirituellen Heil-Sitzung

In einem Vorgespräch erläutere ich den genauen Ablauf der Sitzung. 
Sie wählen, ob Sie sich setzen oder legen wollen. Sie können schlafen oder sich ausruhen und die hoch schwingenden Frequenzen genießen. Schön ist es, wenn Sie ganz entspannt im Hier und Jetzt sind.

Während der Heilung berühre ich meine Klienten meist an den Schultern, die Heilung fließt durch meine Hände, wo Chakras an den Handflächen und an den Fingerspitzen sitzen. Es kann aber auch vorkommen, dass die Energieübertragung berührungslos erfolgt.

Während der Heilsitzung kann es passieren, dass sie folgendes spüren:

  • Kribbeln im Körper
  • Schmerzen an Stellen die Heilung benötigen
  • Empfindungen wie Wärme und Kälte
  • Bilder oder Farben vor dem inneren Auge
  • Druck auf der Brust oder anderen Körperstellen
  • Herzrasen
  • Emotionen

All dieses ist vollkommen normal, ebenso wenn keine besonderen Wahrnehmungen gemacht werden.

Manchmal schlafen meine Klienten ein, was gut ist, weil das ein Zeichen für einen entspannten Körper ist und Sie sich dem Heilungsprozess hingeben.

Es kann vorkommen, dass ich während der spirituellen Heilsitzung Energien spüre und manchmal nehme ich wahr, wo die geistige Welt an meinen Klienten arbeitet.
Im Nachgespräch werde ich dann von meinen Wahrnehmungen erzählen. Es kommt auch vor das die geistige Welt mir Informationen über Sie gibt, die ich an Sie weiter geben darf.

Wichtig für Sie zu wissen: Es ist verboten als spiritueller Heiler Prognosen oder Diagnosen zu stellen.

Spirituelle Heilsitzungen
Spirituelle Fernheilung/Heilung über Distanz

Wir alle sind miteinander verbunden und für Energien gibt es kein Raum und Zeit. Deshalb ist dieses möglich.

Vor der spirituellen Heilsitzung wird ein ca. 15 Minütige Vorgespräch per Zoom, Skype oder Telefon stattfinden. Ich ziehe mich dann zurück und beginne die spirituelle Heilsitzung. Falls während der spirituellen Fernheil-Sitzungen von der geistigen Welt Informationen kommen, die ich an Sie weiter geben soll, werde ich mich bei Ihnen melden.

Informationen zu spirituellen Heil-Sitzungen
  • Sitzung dauert mit Vor- und Nachgespräch: etwa 60 Minuten.

  • Kosten pro Sitzung: 90 Euro
    (bei persönlichen Sitzungen vor Ort kommen noch 20 Euro für den Praxis-Raum hinzu)

  • Ich biete zwei Arten von Heil-Sitzungen an:

    • persönliche Sitzung in einem Praxisraum
    • per Fernheilung (über Distanz)
  • Bezahlung bitte im Voraus per Überweisung, Paypal oder vor Ort bar.

  • ANMERKUNG: Absagen sind bis 24 Std. vor dem Termin kostenfrei, danach wird das gesamte Honorar fällig. Um Pünktlichkeit wird gebeten.

Spirituelle Heilsitzungen finden nur dienstags statt. Falls Sie dienstags nicht können kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail.

Heilarbeit
Ich weise ausdrücklich darauf hin:

Die spirituelle Heilung dient der Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte. Eine spirituelle Heilung ist kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung, sie ist vielmehr als Ergänzung zu sehen. Es werden keine Diagnosen, Prognosen gestellt. Ich gebe keine Heilversprechen und rate nicht von anderen Therapien ab.


Made with love by Aglaia | aj-design.de © 2020 –
Alle Rechte vorbehalten.